Mittwoch, 11. September 2013

Schon wieder ein DIY-Blog? Ja, meiner!

Liebe eingeladene, reingestolperte und hoffentlich bald wiederkehrende Bloggäste.
Lange, sehr lange, habe ich mir überlegt, ob es wirklich sinnvoll ist, mich der bald endlosen Menge an Bastel-Bloggern anzuschliessen.
Um ehrlich zu sein, hatte ich etwas Angst davor. Zusammen mit dem Öffentlichmachen übernimmt man ja auch eine gewisse Verantwortung für Inhalt, Copyright (vor allem, wenn die Idee von jemand anderem inspiriert wurde) und Rechtschreibung.
Mit meinem Shop www.habetrot.ch habe ich allerdings gute Erfahrungen mit dem Internet gemacht und nachdem ich mit der Idee ein paar Monate schwanger gegangen bin, mich dann doch dafür entschieden.

Gute Gründe gibt es auch genug. Hier eine kleine unvollständige Auswahl:

1. Ich bin gerade nicht voll ausgelastet. (Warum erzähl ich hier noch nicht, dafür kennen wir uns noch nicht gut genug!)

2. Projekte sind schon in Mengen da und mein Schaffensdrang scheint auch in der nächsten Zeit nicht zu versiegen.

3. Fotos der beendeten Projekte, die ich begeistert, regelmässig und offenbar zu oft an Freunde und Familie schicke, werden schon nicht mehr kommentiert.


Hier also mein Blog über Handarbeit, Basteln und einfaches DIY (do it yourself).
Ich freue mich, wenn ihr mich im Auge behaltet und hoffe euch bald wiederzusehen.

Habetrot





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen